n-ost startet eigenen Blog!

Euch interessieren Notizen und Alltagsbeobachtungen aus Osteuropa, die für das Spezifische eines Landes und seiner Leute stehen? Dann habt ihr richtig geklickt! Denn hier verfassen Autoren des n-ost-Netzwerks Mikro-Reportagen, Berichte und Anekdoten aus ihrem journalistischen Alltag. Wir stellen euch kuriose Menschen und spannende Orte vor, wundern uns über rumänische Gebräuche, schauen serbische Musikvideos, testen kaukasische Kochrezepte und erzählen euch ukrainische Witze.Ihr begleitet uns auf unserem Weg in die Herzen der Einheimischen und auf Routen, die abseits des allgemeinen Medienfokus liegen. Wir schreiben, fotografieren, filmen unsere Eindrücke aus dem Osten und servieren sie euch regelmäßig, direkt und persönlich – auf dem Ostblog.


Dieser Beitrag wurde unter Kreml & Kulturpalast abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Setze einTrackback.