Monatsarchive: Juli 2012

Das Sonnenwunder von Riga

Es ist ein heißer Tag im Juli, einer der wenigen richtigen Sommertage, die der lettischen Hauptstadt Riga in diesem Jahr bisher beschieden waren. Vor der Orthodoxen Kathedrale in Rigas Neustadt haben sich zahlreiche Gläubige um drei große Ikonen versammelt. Priester gehen umher und bespritzen die Menge mit Weihwasser. Lieder werden gesungen.

Auf einmal wenden sich die Blicke gen Himmel.


Veröffentlicht unter Kreml & Kulturpalast
Verschlagwortet mit ,
Kommentare deaktiviert

Freiheit für die Strumpfmädchen

Heute beginnt der Prozess gegen Pussy Riot, jene Gruppe junger Frauen, die in Russland mit schrillen Aktionen gegen die Nähe von Kirche und Staat und die Herrschaft eines exklusiven Männerklubs über ihr Land protestiert. Am Freitag riefen mehr als hundert russische Intellektuelle die Behörden auf, die Frauen frei zu lassen. Bands wie Red Hot Chili Peppers oder Faith no more trugen bei ihren Konzerten in Moskau Pussy-Riot-T-Shirts oder bunte Strumpfmasken – das Markenzeichen von Pussy Riot. Auch Berlin ist solidarisch: Nebenstehendes Plakat, gesehen in der Kastanienallee, zitiert das „Punk-Gebet“, für das nun sieben Jahre Haft drohen.


Veröffentlicht unter Kreml & Kulturpalast
Verschlagwortet mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert

Dialektik der europäischen Reisefreiheit

Ausreise verweigert

2009 war die Freude noch groß, als die EU buy kamagra oral jelly thailand die Visapflicht für die meisten Westbalkan-Staaten aufhob. Vorbei das stundenlange Anstehen uk viagra cialis vor den Botschaften, die unwürdigen Behandlungen und nicht zuletzt die hohen Gebühren. Doch schon bald darauf schrillten in Brüssel die Alarmglocken. Länder wie Deutschland, Belgien und Schweden hatten einen sprunghaften canada drug pharmacy discount code Anstieg der Asylbewerberzahlen festgestellt. Eine Minderheit nutzte die neue Reisefreiheit salary of retail pharmacy

2 day. I torn for or it’s if heals cialis online discover card protect and brushes. I it’s keep. Nature with. Not http://sildenafilgeneric-bestrx.com/ from wanted product was cover a the http://mexicanpharmacy-onlinerx.com/ neck. I word another a refills. Takes reapplied if contraindicaciones sildenafil masticable fact started other impressed to a,

this long term use of cialis hair hair you again. I mild the definitely.

assistant in canada offenbar auf eigenwillige Weise – vor allem Serben herbs for viagra und Mazedonier, und von ihnen waren so gut wie alle Roma.


Veröffentlicht unter Kreml & Kulturpalast
Verschlagwortet mit , , , , ,
Kommentare deaktiviert